Kundengruppe: Gast

Pyrotechnik & Feuerwerk

Feuerwerk und Pyrotechnik - jahrhundertalte Tradition

Feuerwerk hierzulande in der Schweiz hat seinen grössten Auftritt nicht etwa zu Silvester, sondern zum 1. August - der Nationalfeiertag / Bundesfeier. Aber auch zu Hochzeiten, Geburtstagsfeiern, Firmenjubiläen und dergleichen mehr ist so eine Himmelszauberei gerne gesehen.

Vor ein paar Jahren noch, konnten Bürger der Schweiz noch selbst Grossfeuerwerke der Kategorie 4 zünden; dem ist heute nicht mehr so. Zwingend vorgeschrieben sind Feuerwerkkurse zum erreichen der sog. FWA oder FWB Erlaubnis. Erst wenn man diese erfolgreich absolviert hat und sich an die örtlichen Regelungen hält, kann man auch heute noch das beliebte Feuerwerk zünden.

Seit dieser Neuregelung spielen Feuerwerkskörper der Kategorie immer mehr eine wichtige Rolle. Hier wird auch am meisten entwickelt und man staunt: Was heute als KAT 3 ausgezeichnet ist sieht für viele schon fast wie KAT 4 aus. Demj ist natürlich nicht so: Es herrschen strenge Regelungen wieviel Nettoexplosivmasse z.B. ein Feuerwerkskörper der Kategorie 3 haben darf. Viele kleine Aspekte spielen bei der Einteilung eine Rolle, aber auch diese Grenzen werden nach und nach ausgereizt. Dem Feuerwerkvergnügen steht also nichts im Wege!

Silvesterfeuerk vs. 1. August Feuerwerk

Wie vor schon beschrieben, wird hierzulande zu Silvester weitaus weniger Feuerwerk gezündet, als zum 1. August. Einen Unterschied bei den Feuerwerkskörpern gibt es nicht - lediglich der Neuheitenmarkt richtet sich in der Schweiz auf den Bundesfeiertag aus. In anderen Ländern ist dies Silvester, was nicht weiter verwundert, denn z.B. in Deutschland ist die Regelung für Feuerwerk weitaus strenger. Dort darf Feuerwerk im Grunde nur zu Silvester gezündet werden - Ausnahmegenehmigungen können beispielsweise für Hochzeiten oder sonstige Feierlichkeiten ausgestellt werden. Aber auch hier sind die Möglichkeiten sehr begrenzt. was wiederum das dortige Sprengstoffgesetz ausmacht. Es ist z.B. viel weniger Nettoexplosivmasse zugelassen wie hier in der Schweiz und für KAT 3, welches hier frei käuflich auch unter dem Jahr ist, benötigt man in Deutschland eine Ausbildung.

FEUERWERKSHOP.CH - Drekt vom Pyrotechniker

Wir sind allesamt ausgebildetete Pyrotechniker, wir verstehen also sehr genau, was wir Ihnen da anbieten und mit unserer eigenen Premium Linie haben wir auch speziell Kompositionen kreiert, die höchsten Ansprüchen genügen. Nutzen Sie die Möglichkeit im Feuerwerk Shop sich von Profis beraten zu lassen - wir kennen jeden Effekt und wissen diese geschickt zu verknüpfen damit auch Sie ein richtig imposantes Feuerwerk zaubern können - ganz ohne Grossfeuerwerkerausbildung!

Feuerwerk

Zurück