Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Bengalfackel für Ballons

Bengalfackel für Ballons
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Art.Nr.: 7786148-BF
GTIN/EAN: 90
12,00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kat
Jetzt bei feuerwerkshop.ch bestellen



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

★ Für Ballone - Bengalfackeln / Wunderkerzen - 90 Sek. Brenndauer★

So zaubern Sie für Ihre Gäste ein unvergessliches nächtliches Lichterschauspiel: Befüllen Sie Rundballons mit mind. 33 cm Durchmesser (zB. R110 oder R140) mit Helium. Die Verschlusshalterung ZS dient gleichzeitig, um die Holzstäbe der Ballonfackeln am Ballon zu befestigen (einfach einstossen). Jeder Gast bekommt einen Heliumballon mit Fackel. Wenn alle Gäste bereit sind, zünden Sie die Ballonfackeln mit einer Kerze, einem Feuerzeug oder einer Gartenfackel an und lassen sie sofort los. Nach und nach füllt sich der Himmel leuchtenden sprinkelnden Sternen.

Wichtig: Starten Sie nie alle Fackeln gleichzeitig und stehen Sie beim Start einige Meter auseinander, damit sich die Fackeln im Flug nicht gegenseitig zerstören und abstürzen. Nach ca. 90 Sekunden erlöschen die Ballonfackeln selbständig und die Ballons fliegen noch einige Kilometer weiter.

Warnhinweise - Unbedingt beachten!

Ballonfackeln sind Feuerwerk und gehören nicht in Kinderhände. Lassen niemals Ballonfackeln fliegen, wenn in der Umgebung Waldbrandgefahr herrscht. Stehen Sie in genügenden Abständ zu Gebäuden, grossen Fahrzeugen und Bäumen. Beachteen Sie die Windrichtung. Bei starkem Wind oder Regen dürfen die Fackeln nicht gestartet werden, da sie sonst eine unberechenbare Richtung einschlagen oder gar abstürzen. Fackeln, die einmal brennen, können praktisch nicht mehr ausgelöscht werden, ggf. einen Eimer Wasser oder einen Wasserschlauch in Bereitschaft halten. Im Umkreis von 5 km um einen Flughafen mit Kontrollzonen der Flugsicherung skyguide (CTR) ist der Start von Ballonfackeln nicht erlaubt.

Keine Wunderkerzen verwenden!

Zum Schutz der Tiere

Das Fliegenlassen der günstigeren Wunnderkerzen (mit Draht statt Holzstab) ist in der Schweiz verboten. Grund: Auf Weiden, Futterwiesen oder Maisfelder gelandete Drahtstäbe würden von Vieh gefressen. Die Drähte zerstechen den Kühen und Kälber den Magen und sie gehen elend ein. Mit Holzstäben, also Ballonfackeln, besteht dieses Risiko nicht.

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Kleine Wunderkerzen
 
2,00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Magic Finale Feuerwerksbatterie
 
159,00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Thunder Feuerwerks-Rakete

 
6,00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Bengaltopf violett

Bengaltopf T1

 
14,00 CHF
inkl. 7.7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Details
Übersicht   |   Artikel 4 von 5 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »